Segelkunstflug in Öblarn

 

Nachdem der Tom mir jeden Mittwoch aufs neue erzählt wie cool Segelkunstflug ist hab ich mir das auch einmal geben müssen.

Die Achterbahn ist nix dagegen. So leicht war ich noch nie -3g

Dafür wirst bei +7g echt faltenfrei, weils dir alles nach unten zieht.

 

Naja. Samstag war ich dort und der Nebel hat mal den Flug verhindert. Dafür haben wir dann mal mit Peter dem Piloten den Nebel gefeiert. Um halb 2 war aber Schluss weil man am nächsten Tag ja auch noch fliegen will

Leider hab ich beim Feiern etwas an den Flugkünsten von Peter gezweifelt, was sich dann am Sonntag ungünstig auf die Gemütlichkeit des Flugs ausgewirkt hat.

 

Sonntag wars dann so weit, blöderweise ist so viel Wind das der Schlepppilot gar nicht starten will

Kurze Einweisung vor dem Abflug. Wie man das Kabinendach wegschmeisst, rausspringt und den Fallschirm zieht. (Fördert ungemein das Vertrauen)

Dann der etwas ruppige Schlepp

Ausgeklinkt,

Hier einige Auszüge aus der Kommunikation zw. Pilot und Fluggast:

FG: Kannst mir die Flugmanöver immer ansagen damit ich mich drauf vorbereiten kann?

P: Na für dich net.

Das Programm begann dann spontan mit ein paar Negativfiguren und ein paar gerissenen Rollen. Danach Rückentrudeln

P: Was glaubst wie viele Loopings der menschliche Körper hintereinander verkraften kann

FG: Schätz mal 7

Darauf folgten unzählige Loopings

Hier mal ein schöner 

Normal dauert so ein Kunstflugprogramm 5 Minuten. Unseres haben wir dann nach 30 Minuten freiwillig abgebrochen. Bei dem Flug hatten wir nämlich so viel Aufwind, dass wir selbst beim Trudeln keine Höhe verloren haben.

Irgendwann sagte Peter dann das er jetzt gar nicht mehr weis was er probieren soll. Ich hab dann selber mal fliegen probiert und ihn ein paar Manöver wie Immelmannturn usw. eingeredet. Nach etlichen weiteren Sturzflügen folgte dann etwas unglaubliches. Ein Meisterwerk der non-verbalen Kommunikation. Peter hatte plötzlich den Mund voll, konnte nichts mehr sagen und deutet wild gestikulierend mit der Hand nach hinten. Nach kurzer Überlegung ob er jetzt wirklich den Notausstieg meint, bin ich dann draufgekommen was er wirklich will -->Die Papiertüte       Unglaublich: Klickst du hier

 

 

War echt ein lässiger Event. Mach ich sicher wieder. Dank an Peter für das super Flugprogramm.

Text by Rüdi

 

 

CIMG2099.JPG
CIMG2099.JPG
CIMG2100.JPG
CIMG2100.JPG
CIMG2101.JPG
CIMG2101.JPG
CIMG2102.JPG
CIMG2102.JPG
CIMG2103.JPG
CIMG2103.JPG
DSCF1802.JPG
DSCF1802.JPG
DSCF1803.JPG
DSCF1803.JPG
DSCF1805.JPG
DSCF1805.JPG
DSCF1806.JPG
DSCF1806.JPG


Generated with Arles Image Web Page Creator