Hasenjagd Enduro

Nachdem der Heli und ich nach dem "Endurowandern" in Kaposvár noch nicht genug hatten und immerhin noch eine Reibn am Leben war, mussten wir uns am Hasenjagdenduro beteiligen. Da wir ja nur ein Motorrad hatten und wir uns auch nicht mehr allzu Arg schinden wollten, gingen wir die ganze Sache im Teambewerb an.

Wer konnte das schon vorhersagen: Nach Rüdis unendlicher Geschichte mit den Motorschäden gibts mal wieder eine KTM, die läuft. Und wie sie läuft. Hergerichtet mit neuen Reifen und in den Kurven perfekt ausbalanzierten Fahrwerk war das Ding echt eine Waffe. Nur das Anbremsen  nach den Geraden über die Bremswellen brachte das KTM Fahrwerk dazu, einem die Plomben rauszubeuteln, aber sonst lief sie Prima.

Nach dem Start, den ich fast gewonnen hätte, haben wir dann so ziemlich alles gegeben, was wir nach 2 Tagen Endurofahren noch draufhatten. Mehr ging da wirklich nicht mehr. Insgesamt hat der achte Platz rausgeschaut, bei immerhin 30 teilnehmenden Teams. Mein Ziel ist auch noch aufgegangen: Der Heli war mit meiner Maschine nicht schneller als ich. Zwar nur im Sekundenbereich, aber doch.

Nächstes Jahr wird dort dann mit der Honda und der Kawa gerichtet.

Text by Rüdi

 

Weitererer Bericht vom Rennen: Klickst du hier

Ergebnisse: Tust du den Pfeil da her. Jetzt links vorne auf die Maus klopfen

 

 

[< Previous] [Next >]
of 2
CIMG2390.JPG
CIMG2390.JPG
CIMG2391.JPG
CIMG2391.JPG
CIMG2392.JPG
CIMG2392.JPG
CIMG2393.JPG
CIMG2393.JPG
CIMG2395.JPG
CIMG2395.JPG
CIMG2396.JPG
CIMG2396.JPG
CIMG2397.JPG
CIMG2397.JPG
CIMG2398.JPG
CIMG2398.JPG
CIMG2399.JPG
CIMG2399.JPG
CIMG2400.JPG
CIMG2400.JPG
CIMG2401.JPG
CIMG2401.JPG
CIMG2402.JPG
CIMG2402.JPG
CIMG2403.JPG
CIMG2403.JPG
CIMG2404.JPG
CIMG2404.JPG
CIMG2405.JPG
CIMG2405.JPG


Generated with Arles Image Web Page Creator