Die 9. MRB-Tour

14. bis 18. Juni 2006 ganz nach dem Motto

"Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt"

 

Mit von der Partie an allen Tagen waren heuer: Heli, Hörmi, Klaus, Markus, Martin und unsere Rookie Schoko

Nach einem Tag abgereist: Hias

Nach einem Tag nachgekommen: Andi

 

Dienstag 13. Juni

Spruch des Tages: "Ivo a grünes Gerät"

Vorbesprechung beim Bierhäusl. Diese ist zum Glück nicht ausgeartet - es wurde lediglich eine einstellige Biermenge konsumiert - und alle konnten sich vor der großen Tour noch einmal so richtig ausschlafen...

 

Mittwoch 14. Juni

Spruch des Tages: "Brunoooo..."

Treffpunkt war um 9 Uhr beim Bierhäusl. Nach pünktlichem Erscheinen - uihh Martin war der letzte - ging es um 9 Uhr 30 los. Ohne nennenswerte Vorkommnisse - es musste bei keinem Moped geschraubt werden, es ging keiner verloren, es fiel keiner um - kamen wir sehr zügig ins tirolerische Achensee-Gebiet. Dort mussten wir uns jedoch um unser Schaf - auf Helis Rücken - und um unseren Rolf Rüdiger Sorgen machen. Immerhin begaben wir uns ins "Bruno der Bär"-Gebiet und wir befürchteten, dass der Heli einen ungewollten Sozius bekommen könnte. Nachdem zum Glück Bruno das Schaf nicht erwischen konnte - vermutlich fährt die GSX-R doch schneller als ein Bär laufen kann - haben wir unser Ziel Landeck erreicht. Dies musst natürlich sofort mit einem Bier begossen werden, noch bevor die Zimmer bezogen wurden. Und so kam es, dass die Zimmer erst nach unzähligen Runden "Fohrenburger" und "Hausbrand" gesucht werden mussten.

 

+++ Abfahrt ca. 09:30 - Bierhäusl - Forstau - Wagrain - Mittersil - Gerlospaß (1628m) - Achensee - (Grenze zu D) -Vorderrieß - Garmisch - (Grenze zu Ö) - Fernpaß (1210m) - Imst - Landeck - Ankunft ca. 17:00 - ca. 380km, 63 Bier +++

 

Donnerstag 15. Juni

Spruch des Tages: "hobts ihr übahaupt an Führerschein gmacht?"

Der Donnerstag begann etwas schleppend – zumindest für den Hörmi. Er dachte er hat in der Nacht Bruno getroffen und in mit Haut und Haaren gegessen, der ihm jetzt schwer im Magen lag. Gerüchten zufolge sollte dies aber vom Bier her kommen. Aber auch bei ihm verschwand der Brechreiz und wir konnten die Tour fortsetzen. Geile Pässe, griffiger Asphalt, tolle Gegend … in Meran dann Affenhitze. Dort stieß auch unser Nachzügler – der Andi - zu uns. Bei dieser Hitze mussten wir uns natürlich mit unzähligen Bieren kühlen. Beim Andi waren es sogar um ein paar mehr, immerhin musste er einen ganzen Tag (Abend) aufholen … was er auch mit Bravour bewältigte.

 

+++ Abfahrt ca. 10:30 - Landeck - (Grenze zu I) - Reschenpaß (1508m) - Sponding - Stilfser Joch (2760m) - Bormio - Santa Caterina - Passo di Gavia (2621m) - Ponte di Legno - Passo del Tonale (1883m) - Livo - Fondo - Ganpenjoch (1518m) - Meran - Dorf Tirol - Ankunft ca. 16:30 - ca. 300km, 68 Bier +++

 

Freitag 16. Juni

Spruch des Tages: "Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt"

Am Morgen merkte man sofort, dass neun Bier in Italien um einiges weniger ist, wie neun Bier bei uns – es war in der Früh jeder Fahrfähig. Also wieder super Aussicht, wahnsinniger Grip, irre Pässe … an und zu unnötiger Gegenverkehr – warum bleiben die Autos nicht zu Hause? Am Abend im Grödner Tal gab’s eine Nachbesprechung bei großer Stückzahl „Forst“. Sinn der Besprechungsrunde, nicht mehr so die Kurven schneiden, und der Schoko hat gehört, dass die Hinterbremse nur fürs Pickerl notwendig ist. Ein Spitzerl mit Bratzerl war auch bald erricht – eh klar greift ja viel besser in der „Gegensonne“… und nach 56 Bier bekamen wir eine Freirunde.

 

+++ Abfahrt ca. 10:00 - Dorf Tirol - Jaufenpaß (2099m) - Sterzing - Penserjoch (2215m) - Sarnthein - Ritten - (1154m) - Bozen - Eggental - Passo di Lavaze (1805m) - Tesero - Predazzo - Passo di Valles (2033m) - Passo di Pellegerino (1918m) - Canazei - Sellajoch (2244m) - Grödnertal - Wolkenstein - Ankunft ca. 18:00 - ca. 290km, 63 Bier +++

 

Samstag 17. Juni

Spruch des Tages: "heite gemma runter vom Gas"

Der Morgen begann mit guten Vorsätzen: „heite gemma runter vom Gas“ … was aber bei solch geilen Pässen sehr scher möglich ist. Ganz vergessen wurde Vorsatz, als wir einen Porsche aufs Penserjoch treiben mussten. Alles weitere unvorstellbares Panorama, heißer Asphalt, tolles Wetter … bis der Regen kam. Endlich war er da – wär doch keine MRB-Tour ohne Regenkombi. Von außen waren wir nass, jetzt mussten wir nur noch von innen nachhelfen. Bei dieser Competition hätte jeder den ersten Platz gemacht, und bis heute weiß keiner, was genau mit der Klobrille und dem Nachttischlamperl passiert ist.

+++ Abfahrt ca. 09:15 - Wolkenstein - Grödner Joch (2121m) - Corvara - Passo di Campolongo (1875m) - Arabba - Pordojoch (2298m) - Canazei - Passo di Fedaia (2057m) - Rocca Pietore - Selva di Cadore - Passo di Giau (2233m) - Cortina d'Ampezzo - Passo Tre Croci (1805m) - Auronzo - Passo della Mauria (1298m) - Tolmezzo - Chiusaforte - Passo di Nevea (1190m) - Tarvisio - (Grenze zu Ö) - Arnorldstein - Ankunft ca. 18:00 - ca. 340km, XXX Bier (kann keiner mehr genau sagen) +++

 

Sonntag 18. Juni

Spruch des Tages: "a Werktagsreischerl"

Dieser Morgen war eine Katastrophe, die Augen waren zu geschwollen, der der Kopf dröhnte … und alle stanken nach Whiskey oder Barcardy. Beim Markus war’s sogar so arg, dass im ersten Moment eine Verladung auf den Zug überlegt wurde. Nach mehreren Versuchen kamen wir aber zum Schluss dass die Autobahn für ihn auch genügt. Hörmi und Heli nahmen die Gerade (... Pack, Gaberl...) nach Wr. Neustadt und der Rest kämpfte sich über die Berge ins Ennstal und beendete die Tour um drei mit einem Radler beim Bierhäusl.

 

+++ Partie "Andi, Klaus, Martin und Schoko": Abfahrt ca. 11:00 - Arnoldstein - Latschach/Faaker See - Rosegg - Velden - Köstenberg - Feldkirchen - Turracher Höhe (1793m) - Murau - Sölkpaß (1790m) - Bierhäusl - Ankunft ca. 15:00 - ca. 200km +++

 

+++ Partie "Heli und Hörmi": Abfahrt ca. 10:30 - Arnoldstein - Pack - Gaberl - Zeltweg - Wiener Neustadt - Ankunft ca: 15:00 - ca. 350km +++

+++ Partie "Markus und sein Rausch": Abfahrt ca. 11:00 - Arnoldstein - A10 - Salzburg - A1 - Linz - Ankunft ca. 15:00 +++

 

Nachfolgend immer zuerst die Karte mit der Tour & dann die Tagesbilder...

 
[< Previous] [Next >]
of 14
10000.jpg 10001.jpg 11002.jpg 11003.jpg
11004.jpg 11005.jpg 11006.jpg 11007.jpg
11008.jpg 11009.jpg 11010.jpg 11011.jpg
11012.jpg 11013.jpg 11014.jpg 11015.jpg
11016.jpg 11017.jpg 11018.jpg 11019.jpg
11020.jpg 11021.jpg 11022.jpg 11023.jpg
[< Previous] [Next >]
of 14